... und bleibende Fußabdrücke auf dieser Welt hinterlassen!

Es begann mit einer zufälligen Begegnung auf einem Sonntagsspaziergang im Gebirge. Ein älteres, kinderloses Ehepaar begleitete uns ein Stück und ließ uns im Laufe des Weges an Ihren Sorgen teilhaben. Diese waren zu unserer Überraschung nicht gesundheitlicher Natur, sondern es war der Kummer, was mit all dem Ersparten nach ihrem Ableben geschehen soll, denn "... diesem Staat soll es nicht zufallen". Unser Vorschlag, dieses Geld an karitative Einrichtungen oder Umweltschutzorganisationen zu spenden oder zur Unterstützung von Menschen in Entwicklungsländern zu verwenden, lehnte das Ehepaar aus durchaus nachvollziehbaren Gründen ab.

Dieses Gespräch ließ uns nicht mehr los und so entschlossen wir uns, Menschen in einer ähnlichen Situation mit dieser Internetseite ein ernsthaftes Hilfsangebot zu unterbreiten.